Küchengeräte & Zubehör

Die besten Sous-Chefs der Welt.

Für das perfekte Dinner muss es nicht immer eine ganze Küchen-Crew sein. Manchmal reicht schon richtig gute Technik.

Kühlschrank von Liebherr
Kühlschrank von Liebherr

Entdecken Sie schon jetzt bei Schneiderbauer Wohndesign, dem Möbelhändler in Dorf a.d. Pram, wie Sie die digitale Vernetzung in der Küche am besten nutzen können.

Smartphone für Ihre Smart Kitchen

Auch die Küche funktioniert übers Handy. Zumindest immer mehr und immer besser. Die Zukunft der Küche wird sich zwar nicht ganz, aber zumindest teilweise am Bildschirm abspielen. Viele Vorgänge können bereits mit dem Handy gesteuert werden: Geräte ein- und ausschalten, vom Herd bis zum Geschirrspüler und vom Backrohr bis zum Dampfgarer. Uns bleibt daher viel mehr Zeit zum Leben und Genießen!

Profi-Tipp von Schneiderbauer Wohndesign: In der Küche geht es immer auch um Platz, Stauraum und darum, alles griffbereit zu haben. Clevere Lösungen schaffen Raum. Wenn Geschirrspüler, Küchenmaschinen oder andere technische Geräte intelligent angeordnet werden, kann jeder Winkel genutzt werden, was besonders in kleineren Küchen wichtig ist.

Kühlschrank von Liebherr
Spüle von Blanco
Spüle Etagon von Blanco

Das moderne Küchenleben profitiert auch von aktuellen Geräten, die sich neuen Anforderungen stellen müssen: Bedienerfreundlich, langlebig und ökonomisch bzw. energiesparend müssen sie sein. Vom Herd bis zum Geschirrspüler und vom Kühl- bis zum Weinschrank. Wir bei Schneiderbauer Wohndesign in Dorf a.d. Pram beraten Sie zu den neuesten Küchengeräten.

Die neue Küchenorganisation

Küche heißt immer auch Technik. Denn das Zusammenspiel unterschiedlichster Geräte sorgt für einen optimalen Ablauf. Deshalb muss Küche nicht nur gefallen, sondern auch funktionieren. Die moderne Küche begeistert auch mit smarten Ideen für Ausstattung und Zubehör, welche das Kochen intuitiv und komfortabel machen. Hightech-Geräte sind das A und O des modernen Kochens.
Intuitive Bedienbarkeit steht dabei genauso im Fokus wie die Wirtschaftlichkeit, sprich die ökologische Vertretbarkeit der Geräte. Das reicht vom energiesparenden Betrieb bis zur problemlosen Entsorgung. Je besser alles organisiert ist, umso zeitsparender sind die Abläufe. Denn Zeit ist nun mal unser kostbarstes Gut – und die soll lieber zum Gustieren, Kreieren, Flambieren & Co. genutzt werden anstatt zum langatmigen Gerätestudium.