Marmor

Marmor ist Sammelbegriff für polierbare Kalksteine und die Bezeichnung für Tiefengesteine. Echten Marmor (z.B. Carrara-Marmor) findet man vereinzelt in Italien und Griechenland als Tiefengestein. Der Begriff Marmor bezeichnet jedoch alle polierbaren Kalksteine. Die Farben von Marmor völlig unterschiedlich, sehr oft zeigt er Strukturunterschiede sowie verschiedenster Färbung schmale und breite Adern. Da Marmor eher weich ist, sind Gebrauch leichte Schleifspuren unumgänglich. Deshalb wird er im Wohnbereich durch Hochglanz- oder Mattlackierung geschützt.

Pflegeanleitung

  • Nehmen Sie einen Naturschwamm oder faserfreien Lappen und wischen Sie mit warmen Wasser, ohne Zusätze, darüber. Eventuell können Sie auch einen Schuss Spiritus oder Seife ins Wasser geben.
  • Säuren wie z.B. Saft, sofort entfernen.
wohnen ist vertrauenssache